Elf Gründe, auf Wöller zu verzichten

5. Hase, du hast das nicht “gut bewältigt”

Nochmal zurück in den Sommer 2018, als Ende August tausende Neonazis in Chemnitz randaliert haben. Tagelang gab es Ausschreitungen, Menschen wurden gejagt, der Gegenprotest stand zum Teil schutzlos da. Diese Situation habe die sächsische Polizei “gut bewältigt” und “ausgezeichnete Arbeit geleistet”, meinte Roland Wöller. Nur die Mobilisierungsfähigkeit der Rechten habe man, naja, vielleicht ein minikleines bisschen unterschätzt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.