Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Jemand hält ein Plakat hoch, auf dem ein wütend blickendes Gesicht zu sehen ist.

Digitaler Workshop: Handlungs- und Argumentationsstrategien gegen Menschenfeindlichkeit und Rassismus

27. März 10:00 15:30

Wie wehrt man sich gegen Vorurteile, Diskriminierung, Menschenfeindlichkeit und Rassismus? Darauf gibt es nicht die eine korrekte Antwort, aber es gibt Handlungsoptionen und -Strategien. Der Kulturbüro Sachsen e.V. gibt sie am 27. März 2021 in einem Workshop an Interessierte weiter.

Welche Argumente wirken?

“Aufgrund einer Mischung aus gefährlichem Halbwissen und Gerüchten werden mitunter die wildesten Spekulationen entfacht, Menschen beleidigt, bedroht oder gar tätlich angegriffen und Ängste geschürt”, heißt es in der Ankündigung des Kulturbüros. Ziel sei es, “uns damit befassen, mit welchen Strategien wir solchen Verhaltensweisen begegnen können.” Der Workshop soll Austausch bieten, vor allem aber auch ganz grundlegende Strategien rechter Argumentationen offenlegen und wirkungsvolle Gegenrede vermitteln. Außerdem gibt es Übungen, um das Gelernte auszutesten.

Was, wann, wer, wo?

Referentinnen sind Anja Theile, Bildungsreferentin beim Kulturbüro Sachsen e.V. sowie Trainerin in der Jugend- und Erwachsenenbildung, und Almuth Heinrich, politische Bildnerin, Moderatorin und Mediatorin und in der Gemeinwesenarbeit des Kulturbüro Sachsen e.V. aktiv.

Der Workshop findet am 27. März 2021 von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr digital statt. Die Teilnahme kostet 10 € pro Person und muss bis zum 21. März 2021 angemeldet werden. Auf diesem Workshop aufbauend findet am 22. April 2021 außerdem der Workshop “Argumentieren gegen Rechts! Vertiefendes Argumentationstraining zum Umgang mit rechten Äußerungen” statt.

>>> Infos und Anmeldung

10€

Kulturbüro Sachsen e.V.

https://kulturbuero-sachsen.de/

Online – Anmeldung per Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.