Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ein Schachbrett als Symbolbild für das Argumentieren gegen Rechts

Digitales Training: Argumentieren gegen Rechts!

22. April 2021 10:00 15:30

Menschenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus und andere diksriminierende Äußerungen sind alltäglich. Damit sich das ändert, ist Widerspruch nötig. Und damit der wiederum gelingt, bietet das Kulturbüro Sachsen am 22. April 2021 ein halbtägiges Argumentationstraining an.

Wie kann man wirkungsvoll gegen Rechts argumentieren?

Auf rechtsradikale und menschenfeindliche Äußerungen schlagfertig und wirkungsvoll argumentieren, ist oft nicht einfach. Das Training soll auf solche Situationen vorbereiten und vermittelt vor allem rhetorische und kommunikative Techniken. Referentinnen sind Anja Thiele, Trainerin in der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung und Bildungsreferentin beim Kulturbüro Sachsen e. V., und Susanne Feustel, Politikwissenschaftlerin, Kriminologin und Fachreferentin beim Verein.

So könnt ihr am Training teilnehmen

Das Argumentationstraining findet am 22. April 2021 von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr statt. Es fällt ein Teilnahmebeitrag von 10 € pro Person an. Um mitmachen zu können, ist eine Anmeldung bis 15. April 2021 an bildung[at]kulturbuero-sachsen.de notwendig. Der Workshop bezieht sich vor allem auf rhetorische und kommunikative Techniken und baut auf dem Seminar “Handlungs- und Argumentationsstrategien gegen Menschenfeindlichkeit / Grundlagen” auf. Am besten habt ihr also bereits daran teilgenommen oder bringt Vorwissen mit.

>>> Infos und Anmeldung

10€

Kulturbüro Sachsen e.V.

https://kulturbuero-sachsen.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.