1000 Zeichen geiler Scheiß: Das Fahrrad

Das Fahrrad ist schon eine ziemlich geile Sache. Es ermöglicht Dir, ohne zusätzliche Treibstoffe von A nach B zu kommen, es nimmt wenig Platz ein und Du kommst damit recht zügig voran. Aber kann noch so viel mehr!

Das Fahrrad – Bestes, wo gibt!

Weißt Du, wie toll es sich anfühlt, den Fahrtwind um die Nase wehen zu spüren, wenn Du in leicht erhöhter Position durch die Botanik gleitest? Praktisch wie Laufen, nur soooo viel effizienter! Dazu noch die Genugtuung, dass Du selbst dafür sorgst, dass Du Dich fortbewegst. Dabei bist Du völlig unabhängig von irgendwelchen Fahrplänen, der Parkplatzsituation oder der Verfügbarkeit der nächsten Tankstelle.

Ein Gefährt für alle: Der Drahtesel

Zugegeben, “Drahtesel” ist nicht für jedes Rad eine angemessene Bezeichnung. Denn manche Gefährte sind schon eher Lipizzaner. Aber genau das ist das Tolle: Für so ziemliche jede Körpergröße, jedes Alter und jeden Gedlbeutel gibt es ein Rad. Für die, die das Radfahren erst lernen, gibt es Stützräder. Für die, die es können, entsprechende Rahmengrößen. Für Leute, die eher gemächlich und stabil unterwegs sein wollen, gibt es Modelle mit zwei Hinterrädern und Ladefläche. Für die, die einen Rollstuhl benutzen, gibt es entsprechende Module, um mit den Armen “strampeln” zu können.

Fancy horse is fancy: Der Lipizzaner (Bild: “Temple Lipizzans” by Bob Haarmans is licensed under CC BY 2.0)

1000 Zeichen geiler Scheiß

Was du hier gelesen hast, ist bedingungsloses Abfeiern auf etwa 1000 Zeichen. Leerzeichen werden nicht mitgezählt, die sind sozusagen das Konfetti zwischen den jubelnden Worten. Dass sich etwas in dieser Kategorie wiederfindet, heißt natürlich nicht, dass es komplett unkritisch zu genießen ist. Es heißt nur, dass der*die Autor*in Bock hatte, es mal kurz abzufeiern. Dir fällt da auch was ein? Dann mach doch mit!


Titelbild by Daniel Cheung https://unsplash.com/@danielkcheung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.